Neue Hörerzahlen 2013 – Was wenn sie stimmen…?

MGS_Publicadata_Logo

Alle reden über den kläglichen Start der neuen Messmethode für Radio- und TV-Konsum. Bis zu 40% Einbussen verzeichnen gewisse „namhafte Sender“, konnte man lesen. Natürlich steppt derzeit in den Teppichetagen der TV-Sender der Bär und fürs Erste wurde die Veröffentlichung der Zahlen verhindert. Jetzt werden sie jedoch von „unabhängigen Experten“ überprüft. Die Schweizer Medienwelt hält also weiter die Luft an. Aber was – so frage ich mich schon seit Wochen – wenn die Umfragewerte stimmen?

Eine solche Situation wäre ein Medientsunami unglaublichen Ausmasses. Gefolgt von der Frage, wofür man in der Vergangenheit (als Werbekunde) so viel bezahlt hat. Und vermutlich kombiniert von einer Klageflut diverser Medienhäuser gegen publicadata, welche entweder das bisherige System oder das neue angreifen werden. Wir erwarten mit Spannung den nächsten Akt…

www.publicadata.ch

Werbung

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s